Desinfektion von Wasser

Brunnen, Quellen, Aquädukte: UV-C-Systeme können für eine problemlose Wasserdesinfektion eingesetzt werden und sind nicht nur für zivile Anwendungen, sondern auch in verschiedenen professionellen und industriellen Bereichen weit verbreitet und garantieren ein hohes Maß an Wasserqualität und Sicherheit. Brunnen- oder Quellwasser kann durch Infiltration oder sogar nach Regen und Gewitter mikrobiologisch verunreinigt sein, während Wasser aus dem Aquädukt ungesund sein kann, weil die Verwaltungsgesellschaft die Menge des eingebrachten Chlors variiert hat oder weil alternde Wasserleitungen Verunreinigungen erzeugen, die bis zur Verbrauchsstelle transportiert werden. Auch in Schwimmbädern bieten UV-Systeme zahlreiche Vorteile: Sie beseitigen Chlor und dessen Nebenprodukte und sorgen so für ein angenehmeres Badeerlebnis.

Der Einsatz von UVC-Systemen ist eine praktikable Lösung für die Wasserdesinfektion und die Behandlung all dieser Elemente und gewährleistet, dass die organoleptischen Eigenschaften des Wassers erhalten bleiben.

Img 01 DISINFEZIONE ACQUA - Lightprogress

Vorteile

der Original-Produkte von Light Progress

unser Angebot zeichnet sich durch vorteilhafte Lösungen aus:

Icon Lightprogress

Vollständig in Italien hergestellt, mit einer Produktpalette die vom kleinen Haushaltsgerät bis zur industriellen Prozesswasseraufbereitungsanlage reicht.

Icon Lightprogress

Die Installation des Produkts ist einfach und kann von einem normalen Klempner durchgeführt werden.

Icon Lightprogress

Für den Einsatz und die Verwaltung des Systems sind keine besonderen Kenntnisse erforderlich: Die routinemäßigen Wartungsarbeiten und der regelmäßige Austausch der UV-Lampe können ohne besondere Schwierigkeiten durchgeführt werden.

Img 02 DISINFEZIONE ACQUA - Lightprogress
Img 03 DISINFEZIONE ACQUA - Lightprogress

Funktionsweise

UV ist ein System, das 99,99 % der Bakterien und Viren eliminiert, einschließlich derer, die gegen Chlor resistent sind, ohne den Geschmack oder den Geruch des Wassers zu beeinträchtigen, so dass Sie sich des Wassers, das Sie trinken, sicher sein können. UV-Strahlen sind auch gegen Viren wirksam. Außerdem gibt es derzeit keinen Mikroorganismus, der gegen ihre zerstörerische Wirkung resistent ist, gerade weil sie so tiefgreifend wirken.

ENTDECKEN SIE DIE PRODUKTE

Maßgeschneiderte Lösungen

Wir lieben Herausforderungen, aber noch mehr lieben wir es Lösungen zu finden.

Wir sind bereit, spezielle Systeme zu entwickeln, die in unterschiedlichen Kontexten eingesetzt werden können: Für maßgeschneiderte Projekte garantieren wir Ihnen Effizienz, Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit. Wir helfen Ihnen bei der Auswahl des richtigen Produkts aus unserer Palette von Hunderten von Systemen und bieten Ihnen die ideale Lösung für Ihre Bedürfnisse

F.A.Q.

Ultraviolette Strahlen sind elektromagnetische Wellen, die Teil des Lichts sind. Elektromagnetische Wellen werden in drei Hauptwellenlängenbereiche unterteilt, die in Nanometern (nm) angegeben werden: Ultraviolette Strahlen (UV) 100-400 nm Sichtbare Strahlen (Licht) 400-700 nm Infrarotstrahlen (IR) 700-800.000 nm UV-Strahlen werden wiederum in drei Banden unterteilt:

  • UV-A (315-400 nm) mit bräunenden Eigenschaften;
  • UV-B (280-315 nm) con proprietà terapeutiche e di sintesi della vitamina "D";
  • UV-C (100-280 nm) mit keimtötenden Eigenschaften.

UV-C (100-280 nm) hat eine starke keimtötende Wirkung und ist bei einer Wellenlänge von 265 nm am wirksamsten. Die keimtötende Wirkung der UV-C-Strahlung erstreckt sich auch auf Bakterien, Viren, Sporen, Pilze, Schimmelpilze und Milben; sie ist hauptsächlich auf die zerstörerische Wirkung der UV-C-Strahlung auf ihre DNA zurückzuführen; die UV-C-Strahlen schädigen nämlich ihren Fortpflanzungsapparat und verhindern ihre Vermehrung.

Bakterien, Viren, Sporen, Pilze, Schimmelpilze und Milben sind alle empfindlich gegenüber UV-C und können daher durch UV-C beseitigt werden. Mikroben können keine Resistenz gegen UV-C-Strahlung erwerben, wie es bei der Verwendung von chemischen Desinfektionsmitteln und Antibiotika der Fall ist. UV-Strahlung ist umweltfreundlich. Eine Umweltverschmutzung ist bei der Verwendung normaler Desinfektionsmittel unvermeidlich. Außerdem besteht die Gefahr, dass durch das direkte Einatmen der Dämpfe oder das Verschlucken von Lebensmitteln, die durch den Kontakt mit den chemischen Desinfektionsmitteln verunreinigt wurden, schwerwiegende Schäden entstehen können. In den Bereichen, in denen auf chemische Desinfektionsmittel nicht verzichtet werden kann (Lebensmittelindustrie, Pharmazeutik, Gesundheitswesen usw.), ermöglicht der Einsatz ultravioletter Strahlen bei der Desinfektion eine Verringerung der Desinfektionsmittelmenge mit erheblichen Kosteneinsparungen und größerer Rücksicht auf die Umwelt, wobei der Desinfektionsgrad beibehalten und fast immer verbessert wird. UV-C-Geräte können in Räumen und Maschinen installiert werden und so programmiert werden, dass sie Tag und Nacht den gleichen Desinfektionsgrad aufrechterhalten und somit ideale hygienische Bedingungen ohne Schwankungen gewährleisten. Im Gegensatz dazu entfalten chemische Desinfektionsmittel ihre volle Wirkung erst bei ihrer Anwendung. Bei der Verwendung von mit LIGHT PROGRESS ausgestatteten Geräten sind die Betriebskosten gering; man kann sagen, dass ein 'LIGHT PROGRESS' UV-C-System außer dem normalen Lampenwechsel keine Wartung erfordert. Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist hervorragend, die Geräte sind leistungsstark und haben eine lange Lebensdauer. Deshalb ist die Keimabtötung durch UV-C im Vergleich zu anderen Systemen (oder im Zusammenspiel mit diesen) kostengünstig und hochwirksam.

UV-C-Strahlen wirken, wenn sie richtig und mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen angewendet werden. Der Unterschied zwischen einem qualitativ hochwertigen Projekt und einer erfolglosen Anwendung liegt in der gründlichen Kenntnis des Themas und der im Laufe der Zeit gesammelten Erfahrung. Seit 1987 führt Light Progress erfolgreich Projekte in der ganzen Welt durch und hat einen Kundenstamm von Großunternehmen in allen Sektoren gewonnen, die geprüfte hygienische Bedingungen für die Herstellung von Qualitätsprodukten und -dienstleistungen benötigen.