Produktliste

Bereiche


Lösungen

UV-DUCT-FL-NX Light Progress

UV-DUCT-FL-NX

Wird in den Lüftungskanälen oder in den letzten Abschnitten der Klimageräte (AHU installiert.UV-DUCT-FL-NX bildet eine UV-C-Barriere, die die Vermehrung von Viren, Bakterien, Schimmelpilzen und Sporen hemmt, die sehr gesundheitsschädlich sind und in Klimaanlagen häufig lauern.
UV-DUCT-FL-NX ist in der Lage, den Luftstrom durch seine Lampen zu behandeln und beseitigt so die Bakterienbelastung sowie die Ausbreitung und Verteilung gefährlicher und lästiger Krankheitserreger in Gebäuden. UV-DUCT-FL-NX hemmt die Bildung von Biofilmen auf inneren Oberflächen. Dies ist auf das Vorhandensein von Mikroorganismen und auf die günstige Proliferation in Wechselstromsystemen zurückzuführen, wie z. B. Temperaturänderungen, hohe Luftfeuchtigkeit und Dunkelheit.
Die Erhöhung der Raumluftqualität ermöglicht eine konsequente und allgemeine Komfortsteigerung.  Insbesondere der Einsatz von UV-DUCT-FL-NX beseitigt wichtige Probleme (z.B. Legionärskrankheit, Tuberkulose, Grippe, etc.), vermeidet aber auch Erkrankungen, wie „Sick Building Syndrom", „Monday Fever“, und bietet einen hohen Hygienestandard in der Lebensmittelindustrie sowie im Gesundheitssektor zur Kontrolle der mit der Versorgung korrelierten Infektionen (Krankenhausbedingte Infektionen - ICA) konfrontiert wird.
Neben den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen bietet der Einsatz von UV-DUCT-FL-NX wichtige Vorteile in Bezug auf die Betriebskosten des Wechselstromsystems, das desinfiziert ist und sauber bleibt, ohne dass eine kontinuierliche und kostspielige Wartung erforderlich ist. UV-DUCT-FL-NX ermöglicht eine Tiefenreinigung, die in der Regel nur mit chemischen Verbindungen möglich ist, die gesundheitsgefährdend, umweltschädlich und teuer sind.
UV-STICK-SCR /  UV-STICK-SCR-UL Light Progress

UV-STICK-SCR / UV-STICK-SCR-UL

Im Inneren der Luftaufbereitungsanlage installiert. UV-STICK-SCR hemmt die Vermehrung von Viren, Bakterien, Schimmelpilzen und Sporen, die sehr gesundheitsschädlich sind und in Klimaanlagen lauern.
UV STICK SCR ist das einfachste, flexibelste, umfassendste und effizienteste System zur Verbesserung von Luftqualität, Energieverbrauch und Wartungskosten in Klimaanlagen (HVAC).
Die keimtötende Wirkung von UV-STICK-SCR hält alle Oberflächen des Wechselstromsystems sauber, da die Biofilmbeschichtung an den Oberflächen der mechanischen Komponenten der Klimaanlage haftet und bis in die kleinsten Zwischenräume,
zwischen die Metallflügel der Spulen, in die Wassersammelwannen und Leitungen dringt und neben Bakterien und pathogenen Viren (Legionellose, Tuberkulose, Influenza) auch flüchtige organische Verbindungen (VOCs), die Ursache für Asthma, Allergien, "Sick Building Syndrome", "Monday Fever" und im Gesundheitswesen auch gefährliche mit der Versorgung korrelierten Infektionen (Assistance Related Infections) durch die Luft transportiert.
Der Einsatz von UV-STICK-SCR verbessert nicht nur die Qualität der Raumluft, sondern ermöglicht durch die Sauberhaltung der Oberflächen auch die Reduzierung der Betriebs- und Wartungskosten des AC-Systems, die Erhöhung der Effizienz der mechanischen Komponenten und Filter sowie die Reduzierung der notwendigen Reinigung und des Ersatzes von Teilen.
Weitere Vorteile sind die Energieeinsparung und die Reduzierung der Druckverluste der HLK-Anlage mit der daraus resultierenden Erhöhung des Komforts und Reduzierung der Verbräuche.
UV-RACK Light Progress

UV-RACK

Die UV-DUCT-SQ-Serie umfasst eine Reihe von Modulen aus Edelstahl AISI 304 in verschiedenen Größen und Leistungen. Die UV-C-Lampen sind gleichmäßig voneinander beabstandet und so positioniert, dass ein Netz entsteht, durch das die Luft nach dem Einbau des Geräts in die Hauptleitungen geleitet wird.
UV-RACK wurde speziell entwickelt, um sich an verschiedene Größen und Abschnitte des Kanals anzupassen, es ist kompakt, und seine Installation erfordert sehr wenige einfache Schritte: einfach das Lampennetz innerhalb des Kanals durch einen Schnitt einführen und das Gehäuse außerhalb der Wände des Kanals verschrauben.
Direkt im Inneren des Gehäuses, mit Schutzgrad IP55, sind spezielle Vorschaltgeräte eingebaut, um die UV-C Light Progress-Lampen mit Strom zu versorgen und ihre Leistung und Lebensdauer zu optimieren.
UV-RACK besteht aus hochwertigen und äußerst widerstandsfähigen Materialien und funktioniert daher auch unter schwierigen Betriebsbedingungen (hohe Luftfeuchtigkeit, niedrige Temperatur usw.) einwandfrei.
UV-SMELL-SQ Light Progress

UV-SMELL-SQ

In Restaurants oder Großküchen erzeugen Lebensmittel, die gekocht werden, Fett, Umweltverschmutzung und unangenehme Gerüche. Im Inneren der Haube oder des Saugsystems eingesetzt, trägt UV-SMELL-SQ wesentlich dazu bei, diese Nachteile zu minimieren.
Die beim Kochen entstehenden Fette, komplexe Ketten, die hauptsächlich aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen, absorbieren die intensive Energie, wenn sie intensiver UV-C-Strahlung ausgesetzt sind.
Die Moleküle werden reaktiver, weil sie in einen höheren Energiezustand versetzt werden und sich mit dem in der Luft vorhandenen Sauerstoff rekombinieren, was zu einer sogenannten „kalten Verbrennung“ führt. Diese Reaktion führt zu einfachen, geruchlosen und gasförmigen organischen Produkten wie Kohlendioxid (CO2) und Wasser, die leicht in der Luft entsorgt werden können.
Aus diesen Gründen reduziert die Filterung der Luft mit UV-SMELL-SQ beim normalen Kochen die Bildung von Fettablagerungen und damit die Brandgefahr erheblich und begrenzt das Wachstum von Schimmelpilzen, die sich von den Fetten selbst ernähren.
UV-SMELL-SQ bietet die Möglichkeit, sicher zu arbeiten und vermeidet zudem die Bildung unangenehmer Gerüche, indem es die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Reinigung und Wartung des Saugsystems reduziert und die Lebensdauer der Filter in den Hauben sowie deren Saugleistung verlängert.
UV-SMELL-SQ verwendet UV-C und/oder UV-C+O3 (Ozon) emittierende Strahlern und ist das einzige Produkt seiner Art, das mit beiden Lampentypen bestückt werden kann, wobei die beiden Technologien abwechselnd kombiniert werden. Ozon ist ein Gas, das einige Sekunden in der Luft bleibt und die UV-C-Effekte verlängern kann, um die Leistung des Systems zu maximieren, bevor es in Sauerstoff umgewandelt wird.
UV-DUCT-SQ  /  UV-DUCT-SQ-UL Light Progress

UV-DUCT-SQ / UV-DUCT-SQ-UL

Luftbehandlungseinheit  (AHU.) im Schnitt. UV-DUCT-SQ bildet einen „UV-C Filterabschnitt“, der die Vermehrung von Viren, Bakterien, Schimmelpilzen und Sporen hemmt, die sehr gesundheitsschädlich sind und in Klimaanlagen häufig lauern.
UV-DUCT-SQ wurde so konzipiert, dass es sich auf vielfältige Weise an verschiedene Arten von Anwendungen anpassen lässt und modular mit anderen UV-DUCT-SQs kombiniert werden kann, um den Luftstrom durch diese Installation auf homogene Weise zu behandeln.  UV-DUCT-SQ hemmt die Bildung von Biofilmen auf inneren Oberflächen. Dies ist auf das Vorhandensein von Mikroorganismen und auf die günstige Proliferation in Wechselstromsystemen zurückzuführen, wie z. B. Temperaturänderungen, hohe Luftfeuchtigkeit und Dunkelheit.
Die Erhöhung der Raumluftqualität ermöglicht eine konsequente und allgemeine Komfortsteigerung.  Insbesondere der Einsatz von UV-DUCT-SQ beseitigt wichtige Probleme (z.B. Legionärskrankheit, Tuberkulose, Grippe, etc.), vermeidet aber auch Erkrankungen, wie „Sick Building Syndrom", "Monday Fever", und bietet einen hohen Hygienestandard in der Lebensmittelindustrie sowie im Gesundheitssektor zur Kontrolle der mit der Versorgung korrelierten Infektionen (Assistance Related Infections) konfrontiert wird.
Neben den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen bietet der Einsatz von UV-DUCT-SQ wichtige Vorteile in Bezug auf die Betriebskosten des Wechselstromsystems, das desinfiziert ist und sauber bleibt, ohne dass eine kontinuierliche und kostspielige Wartung erforderlich ist.
UV-DUCT-SQ ermöglicht eine Tiefenreinigung, die ansonsten nur mit chemischen Verbindungen möglich ist, die gesundheitsgefährdend, umweltschädlich und teuer sind.
UV-STYLO-E Light Progress

UV-STYLO-E

Wird in den Sammelbehältern der Befeuchter (Kühlsystem) in den Luftaufbereitungsanlagen installiert. UV-STYLO-E desinfiziert das im System zirkulierende Wasser. Die UV-C-Behandlung im Wasser hemmt die Vermehrung von Viren, Bakterien, Schimmelpilzen, Sporen, die sehr gesundheitsschädlich sind und sich häufig in der klimatisierten Luft befinden.
UV-STYLO-E wurde entwickelt, um das Potenzial der Wasserdesinfektion zu vervielfachen und ermöglicht die Desinfektion direkt in Tanks, Brunnen, Waschsystemen (IP67).
Tatsächlich kann es vorkommen, dass das Wasser, das durch die Sammelbehälter fließt, nachdem es in die Verdunstungsplatten gesprüht wurde, Schimmelpilze und Algenablagerungen aufweist und die Innenflächen mit einem unangenehmen Biofilm bedeckt sind; große Risiken entstehen bei tödlichen Krankheitserregern wie Legionella Pneumophila und Tuberkulose, für die es jährlich mehrere hundert Todesfälle gibt.
Dies geschieht auch deshalb, weil das in Wechselstromsystemen eingesprühte Wasser luftübertragene Krankheiten in Gebäuden durch die „Tröpfchenkerne“ verteilt, ansteckende Partikel in der Luft, die geatmet werden können.
Durch den Einsatz von UV-STYLO-E werden auch Probleme wie „Sick Building Syndrome“, „Monday Fever“, die Kontrolle der hohen Hygienestandards in der Lebensmittelindustrie und im Gesundheitssektor, die mit der Versorgung korrelierten Infektionen (Assistance Related Infections) konfrontiert sind.
Neben den zahlreichen gesundheitlichen Vorteilen bietet der Einsatz von UV-STYLO-E wichtige Vorteile in Bezug auf die Betriebskosten des Wechselstromsystems, das desinfiziert ist und sauber bleibt, ohne dass eine kontinuierliche und kostspielige Wartung erforderlich ist. UV-STYLO-E ermöglicht eine Tiefenreinigung, die in der Regel nur mit chemischen Verbindungen möglich ist, die gesundheitsgefährdend, umweltschädlich und teuer sind.
STET CLEAN Light Progress

STET CLEAN

Das erste tragbare Gerät, das speziell für die automatische Desinfektion des Stethoskops entwickelt wurde und den Patienten dank der Wirkung der LED-UV-C-Strahlen die Sicherheit einer tiefen Hygiene garantiert.
UV-STYLO-X  Light Progress

UV-STYLO-X

Das UV-STYLO-X-System ist sehr einfach, vielseitig und lässt sich an verschiedene Anwendungsbereiche anpassen, überall dort, wo Sie das Hygieneniveau durch eine 360°-Strahlung der Oberflächen tief kontrollieren wollen. In Klimaanlagen, insbesondere in engen Räumen, trägt UV-STYLO-X zur Verbesserung der IAQ (Indoor Air Quality) bei, indem es die Innenflächen der Systeme und die von ihnen in die Umgebung eingebrachte Luft tief desinfiziert. Die Erhöhung der Raumluftqualität (IAQ) ermöglicht eine konsequente und allgemeine Komfortsteigerung in Hotels, Büros, stationären Räumen, Schulen, etc.  und ermöglicht erhebliche Vorteile in Bezug auf die Betriebskosten der Klimaanlage, die desinfiziert ist und sauber bleibt, ohne dass eine kontinuierliche Wartung und manuelle Reinigung erforderlich ist. UV-STYLO-X ermöglicht eine tiefe Hygiene, die in der Regel nur mit chemischen Verbindungen möglich ist, die gesundheitsgefährdend, umweltschädlich und teuer sind. Die größere Sauberkeit der Klimaanlagen führt auch zu einer besseren Befeuchtungs-, Heiz- und Kühlleistung und damit zu einem geringeren Energieverbrauch.
UV-STYLO-S Light Progress

UV-STYLO-S

In Restaurants oder Großküchen erzeugen Lebensmittel, die gekocht werden, Fett, Umweltverschmutzung und unangenehme Gerüche. Im Inneren des Saugsystems eingesetzt, trägt UV-STYLO-S wesentlich dazu bei, diese Nachteile zu minimieren.
Die beim Kochen entstehenden Fette, komplexe Ketten, die hauptsächlich aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen, absorbieren die intensive Energie, wenn sie intensiver UV-C-Strahlung ausgesetzt sind.
Die Moleküle werden reaktiver, weil sie in einen höheren Energiezustand versetzt werden und sich mit dem in der Luft vorhandenen Sauerstoff rekombinieren, was zu einer sogenannten „kalten Verbrennung“ führt. Diese Reaktion führt zu einfachen, geruchlosen und gasförmigen organischen Produkten wie Kohlendioxid (CO2) und Wasser, die leicht in der Luft entsorgt werden können.
Aus diesen Gründen reduziert die Filterung der Luft mit UV-STYLO-S beim normalen Kochen die Bildung von Fettablagerungen und damit die Brandgefahr erheblich und begrenzt das Wachstum von Schimmelpilzen, die sich von den Fetten selbst ernähren.
UV-STYLO-S bietet die Möglichkeit, sicher zu arbeiten und vermeidet zudem die Bildung unangenehmer Gerüche, indem es die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Reinigung und Wartung des Saugsystems reduziert und die Lebensdauer der Filter in den Hauben sowie deren Saugleistung verlängert.
UV-STYLO-S verwendet UV-C und/oder UV-C+O3 (Ozon) emittierende Glühlampen und ist das einzige Produkt seiner Art, das mit beiden Lampentypen bestückt werden kann, wobei die beiden Technologien abwechselnd kombiniert werden. Ozon ist ein Gas, das einige Sekunden in der Luft bleibt und die UV-C-Effekte verlängern kann, um die Leistung des Systems zu maximieren, bevor es in Sauerstoff umgewandelt wird.
UV-WATER Light Progress

UV-WATER

UV-WATER ist ein spezieller UV-C-Entkeimungsreaktor zur Wasserdesinfektion.
Die UV-C-Behandlung ist ideal für die Desinfektion von Brunnenwasser, Zisternenwasser oder Quellwasser, das eine mikrobiologische Belastung aufweist (z.B. Coliformen, Streptokokken, Escherichia Coli) und anderen Mikroorganismen verschiedener Art: Schimmelpilze, Sporen usw.... Darüber hinaus ist es ideal für die Nachbehandlung von Wasser, z.B. nach Aktivkohlefilteranlagen. Alle Mikroorganismen werden sicher und schnell aus den UV-C-Strahlen eliminiert, darunter Giardia, Cryptosporidium und Pseudomonas Aeruginosa, die meist schwer zu entfernen sind.
Die UV-C-Behandlung ist rein physikalisch und ermöglicht die gleiche Wirksamkeit ohne schädliche Nebenprodukte, ohne Geruchs-, Geschmacks- und pH-Wertveränderungen des behandelten Wassers. UV-WATER erhält die natürlichen und wohltuenden Eigenschaften des behandelten Wassers, da es die darin natürlich gelösten Mineralien nicht verändert.
UV-WATER ist mit allen anderen Wasserbehandlungsmethoden wie Filtration, Enthärtung, Entchlorung mit Aktivkohle kompatibel, und in einigen Fällen verlangt das Gesetz den Einsatz von UV-Systemen, insbesondere wenn das Wasser ohne antimikrobiellen Schutz ist.
Die Installation des Produkts ist einfach und kann von einem Installateur leicht vorgenommen werden. Die Bedienung und Verwaltung des Systems erfordert keine besonderen Fähigkeiten: Die normale Wartung und der regelmäßige Austausch der UV-Lampe (empfohlen alle 9.000 Betriebsstunden) können ohne besondere Schwierigkeiten durchgeführt werden. Ohne DVGW Zertifikat.
UV-FAN Light Progress

UV-FAN

Der UV-FAN ermöglicht eine gründliche Desinfektion der Luft in jeder Art von Lebensmittelumgebung.  Herkömmliche Reinigungsmethoden reichen oft nicht aus, um ein hohes Hygieneniveau zu gewährleisten, das nur durch den Einsatz der UV-C-Technologie erreicht werden kann. Der große Vorteil dieses Gerätes ist die Möglichkeit, die Raumluft 24 Stunden am Tag ohne die geringste Kontraindikation für das anwesende Personal zu behandeln. Nur die ununterbrochene Desinfektionswirkung kann die Sicherheit gewährleisten, die mikrobielle Belastung jederzeit unter Kontrolle zu halten; im Gegenteil, die intensive, aber diskontinuierliche Desinfektion bestimmt ein schwankendes Niveau der in der Umwelt vorhandenen Keime. Umgebungen und Räume, die in der Lebensmittelindustrie genutzt werden, müssen desinfiziert werden, um die für diesen Bereich typischen hohen hygienisch-qualitativen Standards aufrechtzuerhalten. Mit UV-FAN ist es möglich, die Desinfektion der Bereiche Produktion, Verarbeitung, Lagerung usw.  auf einfache, sofortige und sichere Weise zu erreichen, ohne Wärmeentwicklung, ohne Verwendung von Flüssigkeiten oder Chemikalien und ohne jegliche Gegenanzeigen. Die Luft, die sich im Raum befindet, wird von einem leisen integrierten Ventilator befördert und durch die keimtötende Kammer des Luftreinigers geleitet, um von Mikroben, aber auch von chemischen Verunreinigungen dekontaminiert zu werden. UV-FAN enthält neben UV-C-Lampen auch einen innovativen TIOX®-Filter mit nanostrukturiertem Titandioxid und Silberpulver, der die keimtötende Wirkung der UV-Wirkung verstärkt. Der UV-FAN erreicht die Reduktion (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, in nur wenigen Minuten Einsatzzeit auch gegen den Virus, der die mögliche Verbreitung von COVID-19 verursacht, wirksam ist.  Die keimtötende Wirkung wird von akkreditierten Laboratorien (SINAL) des Gesundheitsministeriums und des Hygieneinstituts der Universität Siena zertifiziert (zertifizierte Tötung von 3 Log des C.M.T.).
UV-STYLO-FC  Light Progress

UV-STYLO-FC

Gebläsekonvektoren sind in der Regel mit einem Filtersystem mit niedrigem Wirkungsgrad ausgestattet, das nicht ausreicht, um die Gesundheit der Atemluft zu gewährleisten.
Die Funktion der Luftkühlung (Konditionierung) ist besonders gefährdet, da der von der Batterie betriebene Wärmeaustausch Feuchtigkeit und Kondensation erzeugt, die die Vermehrung von Schadstoffen, Infektionskrankheiten und Schimmelpilzen fördert.
UV-STYLO-FC wird in den Gebläsekonvektoren oder in den engen Räumen der kleinen „Split“-Klimageräte installiert und trägt zur Verbesserung der IAQ (Indoor Air Quality) bei, indem es die Innenflächen der Systeme und die Luft, die sie in die Umgebung einbringen, tief desinfiziert.
Die Erhöhung der Qualität der Raumluft (IAQ) ermöglicht eine konsequente und allgemeine Komfortsteigerung in Hotels, Büros, stationären Räumen, Schulen usw. und ermöglicht erhebliche Vorteile in Bezug auf die Betriebskosten der Anlage, die desinfiziert ist und sauber bleibt, ohne dass eine kontinuierliche Wartung und manuelle Reinigung erforderlich ist.
UV-STYLO-E ermöglicht eine tiefe Hygiene, die in der Regel nur mit chemischen Verbindungen möglich ist, die gesundheitsgefährdend, umweltschädlich und teuer sind.
Die größere Sauberkeit der Gebläsekonvektoren führt auch zu einer besseren Befeuchtungs-, Heiz- und Kühlleistung und damit zu einem geringeren Energieverbrauch.
UV-TEAM Light Progress

UV-TEAM

Die UV-TEAM-Serie wird für Lebensmitteltransport- und Verpackungslinien wie: Flowpacks, Tiefziehmaschinen, Trabatti (Vortrockner), Kühltunnel, automatische Waagen und ganz allgemein Förderbänder sowie für die Behandlung derselben Lebensmittel, die Dekontamination der Oberflächen von Bändern, Produkten, Verpackungen usw. von Keimen eingesetzt.
Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere kann das UV-TEAM die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Minuten Betrieb abtöten.
Einige Anwendungsbeispiele sind die Behandlung von Trockenfrüchten auf Rüttelbändern (starke Reduzierung der Schimmelbildung), die Behandlung von Backwaren mit Edelstahlgitterbändern (360° Abdeckung der Oberfläche, Erhöhung der Haltbarkeit ab 150%), die Behandlung von frischen Nudeln in Kühltunneln, in Kaskade auf mehrstöckigen Bändern (durchschnittliche Erhöhung der Lebensdauer des verpackten Produkts ab 20 bis 60 Tagen), Behandlung in den Abfüllanlagen und im Kappenabstiegskanal (sehr schnelle Desinfektion mit HO- und Amalgamlampen); Behandlung von Produkten, die in den Reinraum eingeführt werden (Verwendung eines UV-Tunnels, der es ermöglicht, Produkte in geschützte Umgebungen einzuführen und dabei jegliches Kontaminationsrisiko auszuschließen); Behandlung von Gewürzen (Tunnel mit einem dünnschichtigen Rasiersystem, Reduzierung der Bakterienbelastung und Erhöhung der Haltbarkeit).
Nur mit chemischen Verbindungen, die gesundheitsgefährdend,  
umweltschädlich und teuer sind, kann der hohe Grad der
UV-TEAM-Desinfektion erreicht werden.
UV-STICK-NX(AL)+ UV-STICK-NX-ST Light Progress

UV-STICK-NX(AL)+ UV-STICK-NX-ST

UV-STICK ermöglicht die gründliche Desinfektion von Luft und Oberflächen in jeder Umgebung der Lebensmittelindustrie.  Herkömmliche Reinigungsmethoden reichen oft nicht aus, um ein hohes Hygieneniveau zu gewährleisten, das nur durch den Einsatz der UV-C-Technologie erreicht werden kann.
Umgebungen und Räume, die in der Lebensmittelindustrie genutzt werden, müssen desinfiziert werden, um die für diesen Bereich typischen hohen hygienisch-qualitativen Standards aufrechtzuerhalten. Mit UV-STICK ist es möglich, die Desinfektion der Bereiche Produktion, Verarbeitung, Lagerung usw.  auf einfache, sofortige und sichere Weise zu erreichen, ohne Wärmeentwicklung, ohne Verwendung von Flüssigkeiten und ohne jegliche Gegenanzeigen.
UV-STICK ist mit einer oder zwei UV-C-Lampen ausgestattet und wird als übliche Deckenleuchte eingesetzt. Das Gerät kann in den Arbeitspausen immer in Abwesenheit von Personal eingeschaltet werden, um die zu desinfizierenden Flächen abzustrahlen. In Umgebungen ermöglicht die natürliche Umwälzung von Strömen auch die Behandlung von Luft, die durch die mikrobielle Ladung gereinigt wird und eine ideale und gesunde Umgebung für die Herstellung, Verarbeitung, Verarbeitung und Lagerung von Lebensmitteln schafft.
Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere kann die UV-STICK die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Minuten Betrieb abtöten.
Die hohen Desinfektionsstufen von UV-STICK sind sonst nur schwer zu erreichen, und zwar nur mit der Verwendung von chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich und umweltschädlich sowie teuer sind.
UV-REFLEX-SCB Light Progress

UV-REFLEX-SCB

UV-REFLEX-SCB hat eine progressive Dekontaminierungswirkung gegen Bakterien und Schimmelpilze, die in der Luft des Kühlraums vorhanden sind, und verbessert die Lagerbedingungen der Produkte.
Insbesondere der Einsatz von UV-REFLEX-SCB führt zu einer Verbesserung von Reifung, Aussehen und Qualität des Fleisches. Die Behandlung nutzt die kontinuierliche Zwangsluftzirkulation (aufgrund der vom Ventilator der Klimaanlage erzeugten Strömung), die von den Mikroben dekontaminiert wird, bevor sie mit den Produkten in den Kühlräumen in Berührung kommen.
Das Gerät beeinflusst nicht die normale Reifung des Produkts, da es nur das Wachstum unerwünschter Mikroorganismen, d.h. der in der Luft vorhandenen, beeinflusst.
UV-REFLEX-SCB kann immer ohne jegliche Kontraindikation eingeschaltet werden, um eine ständig kontrollierte mikrobielle Ladung zu gewährleisten, ohne die für herkömmliche Desinfektionssysteme typischen Höhen und Tiefen zu erreichen.
Durch den Einsatz der UV-C-Technologie ist es möglich, die Haltbarkeit von in Kühlhäusern gelagerten Lebensmitteln deutlich zu erhöhen, ohne resistente Mikroorganismen zu entwickeln und ohne den Einsatz von Chemikalien, die riskant in der Anwendung und schwer biologisch abbaubar sind. Darüber hinaus ist die UV-C-Behandlung kalt und trocken, verändert nicht die organoleptischen Eigenschaften von Lebensmitteln und deren Qualität und vermeidet Produktverluste durch die Vermehrung von Bakterien und Schimmelpilzen und verbessert die Frische, den Geschmack und das Aussehen von Lebensmitteln, ohne Austrocknung und Gewichtsverlust.
Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelsektor die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht. Das UV-REFLEX-SCB erreicht die Reduktion (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in wenigen Sekunden nach der Operation.
UV-BOX-E2/40H-NX-T Light Progress

UV-BOX-E2/40H-NX-T

Die UV-BOX-E2/40H-NX-T bewahrt die Hygiene von Instrumenten, Behältern und allen Arten von Geräten in der Lebensmittelindustrie. Die in der Lebensmittelverarbeitung gebräuchlichen Gegenstände müssen desinfiziert werden, um die branchenüblichen hohen Hygiene- und Qualitätsstandards zu gewährleisten. Mit der UV-BOX-E2/40H-NX-T  ist es möglich, die Desinfektion von Geräten und Instrumenten auf einfache, sofortige und sichere Weise zu erreichen, ohne Wärmeentwicklung, ohne Verwendung von Flüssigkeiten und ohne jegliche Gegenanzeigen.
Der Schrank ist mit zwei gegenläufigen UV-C-Lampen ausgestattet, eine oben und eine unten, um alle zu desinfizierenden Flächen schattenfrei ausstrahlen zu können. Darüber hinaus erhöht die innere Reflexion die Leistung der Strahlung und es gelingt, die Expositionszeiten, die erforderlich sind, um den Desinfektionsgrad von 99,9% zu erreichen, deutlich zu reduzieren.
Die Verwendung der UV-BOX-E2/40H-NX-T  wird empfohlen, wenn es notwendig ist, die Sterilität der Instrumente auch Stunden nach dem Waschen zu erhalten, damit sie während der Verarbeitung sicher und sicher sowie zugänglich verwendet werden können.
Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere die Lagerung von Materialien in der UV-BOX-E2/40H-NX-T  die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Minuten Betrieb erreicht.
Nur mit chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich, umweltschädlich und teuer sind, kann der hohe Grad der UV-BOX-Desinfektion erreicht werden.
UV-BOX-E3-40H-NX(C-R)   Light Progress

UV-BOX-E3-40H-NX(C-R)

Die UV-BOX bewahrt die Hygiene von Instrumenten, Behältern und allen Arten von Geräten in der Lebensmittelindustrie.  Die in der Lebensmittelverarbeitung gebräuchlichen Gegenstände müssen desinfiziert werden, um die branchenüblichen hohen Hygiene- und Qualitätsstandards zu gewährleisten. Mit der UV-BOX ist es möglich, die Desinfektion von Geräten und Instrumenten auf einfache, sofortige und sichere Weise zu erreichen, ohne Wärmeentwicklung, ohne Verwendung von Flüssigkeiten und ohne jegliche Gegenanzeigen.  Der Schrank ist mit zwei gegenläufigen UV-C-Lampen ausgestattet, eine oben und eine unten, um alle zu desinfizierenden Flächen schattenfrei ausstrahlen zu können. Darüber hinaus erhöht die innere Reflexion die Leistung der Strahlung und es gelingt, die Expositionszeiten, die erforderlich sind, um den Desinfektionsgrad von 99,9% zu erreichen, deutlich zu reduzieren. Die Verwendung der UV-BOX wird empfohlen, wenn es notwendig ist, die Sterilität der Instrumente auch Stunden nach dem Waschen zu erhalten, damit sie während der Verarbeitung sicher und sicher sowie zugänglich verwendet werden können. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere die Lagerung von Materialien in der UV-BOX die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Minuten Betrieb erreicht. Nur mit chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich, umweltschädlich und teuer sind, kann der hohe Grad der UV-BOX-Desinfektion erreicht werden.
UV-SMELL-A Light Progress

UV-SMELL-A

In Restaurants oder Großküchen erzeugen Lebensmittel, die gekocht werden, Fett, Umweltverschmutzung und unangenehme Gerüche. Im Inneren der Haube oder des Saugsystems eingesetzt, trägt UV-SMELL-A wesentlich dazu bei, diese Nachteile zu minimieren. Die beim Kochen entstehenden Fette, komplexe Ketten, die hauptsächlich aus Kohlenstoff und Wasserstoff bestehen, absorbieren die intensive Energie, wenn sie intensiver UV-C-Strahlung ausgesetzt sind. Die Moleküle werden reaktiver, weil sie in einen höheren Energiezustand versetzt werden und sich mit dem in der Luft vorhandenen Sauerstoff rekombinieren, was zu einer sogenannten „kalten Verbrennung“ führt. Diese Reaktion führt zu einfachen, geruchlosen und gasförmigen organischen Produkten wie Kohlendioxid (CO2) und Wasser, die leicht in der Luft entsorgt werden können. Aus diesen Gründen reduziert die Filterung der Luft mit UV-SMELL-A beim normalen Kochen die Bildung von Fettablagerungen und damit die Brandgefahr erheblich und begrenzt das Wachstum von Schimmelpilzen, die sich von den Fetten selbst ernähren. UV-SMELL-A bietet die Möglichkeit, sicher zu arbeiten und vermeidet zudem die Bildung unangenehmer Gerüche, indem es die Notwendigkeit einer kontinuierlichen Reinigung und Wartung des Saugsystems reduziert und die Lebensdauer der Filter in den Hauben sowie deren Saugleistung verlängert. UV-SMELL-A verwendet UV-C-Amalgam emittierende Glühlampen +O3 (Ozon).  Vergleich zu normalen Quecksilberdampf-Niederdruck-UV-C-Lampen enthält dieser Lampentyp ein spezielles Metall „Amalgam“, das die keimtötende UV-Leistung optimiert. Das Amalgamsystem ermöglicht es, bei gleicher Länge das Dreifache der UV-C-Emissionen bei gleicher Länge im Vergleich zu normalen UV-Lampen und eine längere Lampenlebensdauer (bis zu 16.000 Betriebsstunden) zu erreichen und damit Betriebskosten zu sparen. Ozon ist ein Gas, das einige Sekunden in der Luft bleibt und die UV-C-Effekte verlängern kann, um die Leistung des Systems zu maximieren, bevor es in Sauerstoff umgewandelt wird.
UV-FCU-CL Light Progress

UV-FCU-CL

Gebläsekonvektoren sind in der Regel mit einem Filtersystem mit niedrigem Wirkungsgrad ausgestattet, das nicht ausreicht, um die Gesundheit der Atemluft zu gewährleisten.
Die Funktion der Luftkühlung (Konditionierung) ist besonders gefährdet, da der von der Batterie betriebene Wärmeaustausch Feuchtigkeit und Kondensation erzeugt, die die Vermehrung von Schadstoffen, Infektionskrankheiten und Schimmelpilzen fördert.
UV-STYLO-FC wird in den Gebläsekonvektoren oder in den engen Räumen der kleinen „Split“-Klimageräte installiert und trägt zur Verbesserung der IAQ (Indoor Air Quality) bei, indem es die Innenflächen der Systeme und die Luft, die sie in die Umgebung einbringen, tief desinfiziert.
Die Erhöhung der Qualität der Raumluft (IAQ) ermöglicht eine konsequente und allgemeine Komfortsteigerung in Hotels, Büros, stationären Räumen, Schulen usw. und ermöglicht erhebliche Vorteile in Bezug auf die Betriebskosten der Anlage, die desinfiziert ist und sauber bleibt, ohne dass eine kontinuierliche Wartung und manuelle Reinigung erforderlich ist.
UV-STYLO-E ermöglicht eine tiefe Hygiene, die in der Regel nur mit chemischen Verbindungen möglich ist, die gesundheitsgefährdend, umweltschädlich und teuer sind.
Die größere Sauberkeit der Gebläsekonvektoren führt auch zu einer besseren Befeuchtungs-, Heiz- und Kühlleistung und damit zu einem geringeren Energieverbrauch.
UV-STYLO-NX Light Progress

UV-STYLO-NX

UV-STYLO-NX kann an Orten mit sehr begrenztem Raum installiert werden, z.B. zur Desinfektion von Verpackungsfolien, Förderbändern, Abfüllanlagen und Karussells zur Desinfektion von Flaschen und deren Verschlusskapseln sowie zur Behandlung derselben Lebensmittel, zur Dekontamination der Oberflächen von Bändern, Produkten, Verpackungen usw. von Keimen. Herkömmliche Reinigungsmethoden reichen oft nicht aus, um ein hohes Hygieneniveau zu gewährleisten, das nur durch den Einsatz der UVC-Technologie erreicht werden kann. Die Lebensmittelprozesse müssen desinfiziert werden, um die branchenüblichen hohen Hygiene- und Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere kann die UV-STYLO-NX die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Minuten Betrieb abtöten. Die hohen Desinfektionsstufen von UV-STYLO sind sonst nur schwer zu erreichen, und zwar nur mit der Verwendung von chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich und umweltschädlich sowie teuer sind.
UV-PIPE-NX Light Progress

UV-PIPE-NX

UV-PIPE-NX kann an Orten mit sehr begrenztem Raum installiert werden, z.B. zur Desinfektion von Verpackungsfolien, Förderbändern, Abfüllanlagen und Karussells zur Desinfektion von Flaschen und deren Verschlusskapseln sowie zur Behandlung derselben Lebensmittel, zur Dekontamination der Oberflächen von Bändern, Produkten, Verpackungen usw. von Keimen. Der bequeme Griff ermöglicht die manuelle Verwendung zur lokalen Desinfektion von Aufsätzen, Behältern, Produkten, nach entsprechender Vorsichtsmaßnahme und Schutz vor UV-Strahlen. UV-PIPE-NX wurde speziell für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie entwickelt. Aus diesem Grund zeichnet es sich auch durch die Schutzart IP68 aus, die es ermöglicht, perfekt mit feuchten Umgebungen und Wasserspritzern zu arbeiten. Herkömmliche Reinigungsmethoden reichen oft nicht aus, um ein hohes Maß an Hygiene zu gewährleisten, das nur durch den Einsatz der UV-C-Technologie erreicht werden kann. Die Lebensmittelprozesse müssen desinfiziert werden, um die branchenüblichen hohen Hygiene- und Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelsektor die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht. Das UV-PIPE-NX erreicht die Reduktion (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in wenigen Sekunden nach der Operation.  Die hohen Desinfektionsstufen von UV-PIPE sind sonst nur schwer zu erreichen, und zwar nur mit der Verwendung von chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich und umweltschädlich sowie teuer sind.
UV-PIPE-BV Light Progress

UV-PIPE-BV

UV-PIPE-BV ist ein spezielles UV-Strahlensystem, das in die Verkaufstheken eingesetzt wird, um den Kaltluftkreislauf zu reinigen, der dann in das Ausstellungsfach eingeführt wird. Der Schutz der ausgestellten Lebensmittel vor Kontamination durch Keime ist eines der größten Probleme für den Lebensmitteleinzelhandel. Ein großer Teil der Produkte wird aufgrund von frühzeitigem Frischeverlust oder noch schlimmer aufgrund von Verschlechterungen aus den Theken entnommen. Verursacht wird dies durch Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze, Schimmelpilze und deren Sporen, die sich in der Luft ausbreiten und innerhalb der Verkaufstheke zirkulieren und zu Kreuzkontaminationen zwischen Lebensmitteln führen. Die Keime kommen hauptsächlich aus der Umwelt, aber auch aus den Lebensmitteln selbst. Beispiele sind Mucor, die Produkte wie Fleisch und Wurstwaren, schwarz werden lassen, die Saccharomyces, die für Backwaren typisch sind, Penicillium, die die üblichen grünen/schwarzen Schimmelpilze bilden, und schließlich einige Bakterien wie Pseudomonas, die alle sehr kältebeständig und daher besonders schwer zu beseitigen sind. Die Nähe verschiedener Produkte (z.B. Fleisch, Wurstwaren, Salate, Käse, Feinkostprodukte, Fisch, Desserts, etc.) in derselben Theke führt zu Kreuzkontaminationen. UV-PIPE-BV arbeitet bei direkter Bestrahlung. In 2 ÷ 3 Sekunden werden 99% der Bakterien (Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, Streptococcus, etc.) getötet. Die Installation ist sehr einfach:; es genügt die UV-PIPE-BV in den Lüftungskanal der Verkaufstheke einzusetzen und über das Kabel am Griff an das Stromnetz anzuschließen.
UV-CABINET-NX Light Progress

UV-CABINET-NX

Die UV-CABINET bewahrt die Hygiene von Instrumenten, Behältern und allen Arten von Geräten in der Lebensmittelindustrie.  Die in der Lebensmittelverarbeitung gebräuchlichen Gegenstände müssen desinfiziert werden, um die branchenüblichen hohen Hygiene- und Qualitätsstandards zu gewährleisten. Mit dem UV-CABINET ist es möglich, die Desinfektion von Geräten und Instrumenten auf einfache, sofortige und sichere Weise zu erreichen, ohne Wärmeentwicklung, ohne Verwendung von Flüssigkeiten und ohne jegliche Gegenanzeigen.  Der Schrank ist mit verschiedenen UV-C-Lampen ausgestattet, die so positioniert sind, dass sie alle zu desinfizierenden Flächen ohne Schattenzonen ausstrahlen. Darüber hinaus erhöht die innere Reflexion die Leistung der Strahlung und es gelingt, die Expositionszeiten, die erforderlich sind, um den Desinfektionsgrad von 99,9% zu erreichen, deutlich zu reduzieren. Die Verwendung des UV-CABINET wird empfohlen, wenn es notwendig ist, die Sterilität der Instrumente auch Stunden nach dem Waschen zu erhalten, damit sie während der Verarbeitung sicher und sicher sowie zugänglich verwendet werden können. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere die Lagerung von Materialien in der UV-BOX die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Minuten Betrieb erreicht. Nur mit chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich, umweltschädlich und teuer sind, kann der hohe Grad des UV-CABINET-Desinfektion erreicht werden.
UV-STYLO-F Light Progress

UV-STYLO-F

Das UV-STYLO-F-System ist sehr einfach, vielseitig und anpassungsfähig an verschiedene Anwendungen, vom Förderband bis zum Silo, Behälter, Lebensmittelgeschäft im Allgemeinen und überall dort, wo Sie die Hygiene durch eine 360°-Bestrahlung der Oberflächen tief unter Kontrolle halten wollen. UV-STYLO-F wurde speziell für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie entwickelt. Aus diesem Grund zeichnet es sich auch durch die Schutzart IP67 aus, die es ermöglicht, perfekt mit feuchten Umgebungen und Wasserspritzern zu arbeiten. Herkömmliche Reinigungsmethoden reichen oft nicht aus, um ein hohes Maß an Hygiene zu gewährleisten, das nur durch den Einsatz der UV-C-Technologie erreicht werden kann. Die Lebensmittelprozesse müssen desinfiziert werden, um die branchenüblichen hohen Hygiene- und Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelsektor die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht. Das UV-STYLO-F erreicht die Reduktion (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in wenigen Sekunden nach der Operation. Die hohen Desinfektionsstufen von UV-STYLO-F sind sonst nur schwer zu erreichen, und zwar nur mit der Verwendung von chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich und umweltschädlich sowie teuer sind.
UV-DIRECT-H-NX Light Progress

UV-DIRECT-H-NX

UV-DIRECT ermöglicht die gründliche Desinfektion von Luft und Oberflächen in jeder Umgebung.  Herkömmliche Reinigungsmethoden reichen oft nicht aus, um ein hohes Maß an Hygiene zu gewährleisten, das nur durch den Einsatz der UV-C-Technologie erreicht werden kann. Die Umgebungen und Räumlichkeiten im Gesundheits- und Pharmabereich müssen desinfiziert werden, um die branchenüblichen hohen Hygiene- und Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten. Mit UV-DIRECT ist es möglich, die Desinfektion von Produktionsbereichen, aber im Allgemeinen in allen Räumen, auf einfache, sofortige und sichere Weise, ohne Wärmeentwicklung, ohne die Verwendung von Flüssigkeiten und ohne die geringste Kontraindikation zu erreichen.  UV-DIRECT ist mit einer UV-C-Lampe ausgestattet und wird als übliche Deckenleuchte eingesetzt. Das Gerät kann in den Pausen immer in Abwesenheit von Personal eingeschaltet werden, um die desinfizierten Flächen abzustrahlen. In Umgebungen ermöglicht die natürliche Umwälzung von Strömen auch die Behandlung von Luft, die durch die mikrobielle Ladung gereinigt wird und eine ideale und gesunde Umgebung schafft. Es hat sich gezeigt, dass die Kontrolle und Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Qualitätssteigerung sowohl im Gesundheits- und Pharmasektor als auch in mikrobiologischen Labors usw. ermöglicht. Der Grad der Desinfektion mit dem UV-DIRECT erreicht die Reduktion (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in wenigen Minuten nach der Operation.   Nur mit chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich, umweltschädlich und teuer sind, kann der hohe Grad des UV-DIRECT-Desinfektion erreicht werden.
UV-PIPE-F Light Progress

UV-PIPE-F

Das UV-PIPE-F-System ist sehr einfach, vielseitig und anpassungsfähig an verschiedene Anwendungen, vom Förderband bis zum Silo, Behälter, Lebensmittelgeschäft im Allgemeinen und überall dort, wo Sie die Hygiene durch eine 360°-Bestrahlung der Oberflächen tief unter Kontrolle halten wollen. UV-PIPE-F wurde speziell für Anwendungen in der Lebensmittelindustrie entwickelt. Aus diesem Grund zeichnet es sich auch durch die Schutzart IP67 aus, die es ermöglicht, perfekt mit feuchten Umgebungen und Wasserspritzern zu arbeiten. Herkömmliche Reinigungsmethoden reichen oft nicht aus, um ein hohes Maß an Hygiene zu gewährleisten, das nur durch den Einsatz der UV-C-Technologie erreicht werden kann. Die Lebensmittelprozesse müssen desinfiziert werden, um die branchenüblichen hohen Hygiene- und Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere kann die UV-BOX die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Minuten Betrieb abtöten.
Die hohen Desinfektionsstufen von UV-PIPE sind sonst nur schwer zu erreichen, und zwar nur mit der Verwendung von chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich und umweltschädlich sowie teuer sind.
UV-TEAM-A Light Progress

UV-TEAM-A

Die UV-TEAM-A-Serie wird für Lebensmitteltransport- und Verpackungslinien wie: Flowpacks, Tiefziehmaschinen, Trabatti (Vortrockner), Kühltunnel, automatische Waagen und ganz allgemein Förderbänder sowie für die Behandlung derselben Lebensmittel, die Dekontamination der Oberflächen von Bändern, Produkten, Verpackungen usw. von Keimen eingesetzt. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere kann das UV-TEAM-A die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Minuten Betrieb abtöten. Einige Anwendungsbeispiele sind in den Abfüllanlagen und in den Kappenabstiegskanälen; Behandlung von Produkten in der Reinraumphase (Verwendung eines UV-Tunnels, der es ermöglicht, Produkte in geschützte Umgebungen einzuführen und dabei jegliches Kontaminationsrisiko auszuschließen); Behandlung von Gewürzen (Tunnel mit einem dünnschichtigen Rasiersystem, Reduzierung der Bakterienbelastung
und Erhöhung der Haltbarkeit). Die -A-Serie verwendet spezielle AMALGAMA-Lampen. Im Vergleich zu normalen Quecksilberdampf-Niederdruck-UV-C-Lampen enthält dieser Lampentyp ein spezielles Metall „Amalgam“, das die keimtötende UV-Leistung optimiert.
Das Amalgamsystem ermöglicht es, bei gleicher Länge das Dreifache der UV-C-Emissionen bei gleicher Länge im Vergleich zu normalen UV-Lampen und eine längere Lampenlebensdauer (bis zu 16.000 Betriebsstunden) zu erreichen und damit Betriebskosten zu sparen. Das Amalgamsystem eignet sich hervorragend für Anwendungen, bei denen die Einwirkzeiten sehr kurz sind, wie beispielsweise in einigen Verpackungslinien.
Nur mit chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich, umweltschädlich und teuer sind, kann der hohe Grad der UV-TEAM-A-Desinfektion erreicht werden.
UV-STYLO-A-NX Light Progress

UV-STYLO-A-NX

UV-PIPE-NX kann an Orten mit sehr begrenztem Raum installiert werden, z.B. zur Desinfektion von Verpackungsfolien, Förderbändern, Abfüllanlagen und Karussells zur Desinfektion von Flaschen und deren Verschlusskapseln sowie zur Behandlung derselben Lebensmittel, zur Dekontamination der Oberflächen von Bändern, Produkten, Verpackungen usw. von Keimen. Die Lebensmittelprozesse müssen desinfiziert werden, um die branchenüblichen hohen Hygiene- und Qualitätsstandards aufrechtzuerhalten. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere kann die UV-STYLO-A-NX die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Minuten Betrieb abtöten. Die -A-Serie verwendet spezielle AMALGAMA-Lampen. Im Vergleich zu normalen Quecksilberdampf-Niederdruck-UV-C-Lampen enthält dieser Lampentyp ein spezielles Metall „Amalgam“, das die keimtötende UV-Leistung optimiert. Das Amalgamsystem ermöglicht es, bei gleicher Länge das Dreifache der UV-C-Emissionen bei gleicher Länge im Vergleich zu normalen UV-Lampen und eine längere Lampenlebensdauer (bis zu 16.000 Betriebsstunden) zu erreichen und damit Betriebskosten zu sparen. Das Amalgamsystem eignet sich hervorragend für Anwendungen, bei denen die Einwirkzeiten sehr kurz sind, wie beispielsweise in einigen Verpackungslinien. Die hohen Desinfektionsstufen von UV-STYLO-A-NX sind sonst nur schwer zu erreichen, und zwar nur mit der Verwendung von chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich und umweltschädlich sowie teuer sind.
UV-DIRECT-K-NX Light Progress

UV-DIRECT-K-NX

UV-DIRECT-K-NX ermöglicht die gründliche Desinfektion von Luft und Oberflächen in jeder Umgebung der Lebensmittelindustrie. Herkömmliche Reinigungsmethoden reichen oft nicht aus, um ein hohes Hygieneniveau zu gewährleisten, das nur durch den Einsatz der UV-C-Technologie erreicht werden kann.
Umgebungen und Räume, die in der Lebensmittelindustrie genutzt werden, müssen desinfiziert werden, um die für diesen Bereich typischen hohen hygienisch-qualitativen Standards aufrechtzuerhalten. Mit UV-DIRECT ist es möglich, die Desinfektion von Produktions-, Verarbeitungs- und Lagerungsbereichen usw., auf einfache, sofortige und sichere Weise, ohne Wärmeentwicklung, ohne die Verwendung von Flüssigkeiten und ohne die geringste Kontraindikation zu erreichen. Das UV-DIRECT-K-NX ist mit einer UV-C-Lampe ausgestattet und kann in eine Zwischendecke (oder Gegenwand) eingesetzt werden, die ein gleichmäßiges Ergebnis bei minimalem Überstand ermöglicht. Das Gerät kann in den Arbeitspausen immer in Abwesenheit von Personal eingeschaltet werden, um die desinfizierten Flächen abzustrahlen. In Umgebungen ermöglicht die natürliche Umwälzung von Strömen auch die Behandlung von Luft, die durch die mikrobielle Ladung gereinigt wird und eine ideale und gesunde Umgebung für die Herstellung, Verarbeitung, Verarbeitung und Lagerung von Lebensmitteln schafft.
Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelsektor die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht.
Das UV-DIRECT-K-NX erreicht die Reduktion (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in wenigen Minuten nach der Operation. Die hohen Desinfektionsstufen von UV-DIRECT-K-NX sind sonst nur schwer zu erreichen, und zwar nur mit der Verwendung von chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich und umweltschädlich sowie teuer sind.
UV-TEAM-A-4P Light Progress

UV-TEAM-A-4P

Die UV-TEAM-A-4P-Serie wird für Lebensmitteltransport- und Verpackungslinien wie: Flowpacks, Tiefziehmaschinen, Trabatti (Vortrockner), Kühltunnel, automatische Waagen und ganz allgemein Förderbänder sowie für die Behandlung derselben Lebensmittel, die Dekontamination der Oberflächen von Bändern, Produkten, Verpackungen usw. von Keimen eingesetzt. Es hat sich gezeigt, dass im Lebensmittelbereich die Erhöhung des Hygieneniveaus eine konsequente und allgemeine Steigerung der Produktqualität ermöglicht und insbesondere kann das UV-TEAM-A-4P die Eliminierung (99%) von Bakterien wie Bacillus, Coli, Clostridium, Legionella, Vibrio, Salmonella, Pseudomonas, Staphylococcus, etc. in nur 4 Sekunden Behandlung abtöten. Einige Anwendungsbeispiele sind in den Abfüllanlagen und in den Kappenabstiegskanälen; Behandlung von Produkten in der Reinraumphase (Verwendung eines UV-Tunnels, der es ermöglicht, Produkte in geschützte Umgebungen einzuführen und dabei jegliches Kontaminationsrisiko auszuschließen); Behandlung von Gewürzen (Tunnel mit einem dünnschichtigen Rasiersystem, Reduzierung der Bakterienbelastung
und Erhöhung der Haltbarkeit). Die UV-TEAM-A-4P verwendet spezielle AMALGAMA-Lampen. Im Vergleich zu normalen Quecksilberdampf-Niederdruck-UV-C-Lampen enthält dieser Lampentyp ein spezielles Metall „Amalgam“, das die keimtötende UV-Leistung optimiert. Das Amalgamsystem ermöglicht es, bei gleicher Länge das Dreifache der UV-C-Emissionen bei gleicher Länge im Vergleich zu normalen UV-Lampen und eine längere Lampenlebensdauer (bis zu 18.000 Betriebsstunden) zu erreichen und damit Betriebskosten zu sparen. Das Amalgamsystem eignet sich hervorragend für Anwendungen, bei denen die Einwirkzeiten sehr kurz sind, wie beispielsweise in einigen Verpackungslinien.
Nur mit chemischen Verbindungen, die gesundheitsschädlich, umweltschädlich und teuer sind, kann der hohe Grad der UV-TEAM-A-4P-Desinfektion erreicht werden.
UV-FAN-XS Light Progress

UV-FAN-XS

Die Hauptmerkmale des UV-FAN-XS sind eine kontinuierliche Luftdekontamination dank hochwertiger UV-Technologie und in jeder Umgebung:
- Mit Epoxidpulver lackierter Stahlkörper oder AISI 304 Edelstahl (Modell ...-NX ).
- Selektive UV-C-Lampe (bei 253,7 nm.) mit hohem Wirkungsgrad und hoher UVC-Leistung, ozonfrei für den Einsatz in Anwesenheit von Personen 24/7
- Interne Entkeimungskammer aus speziellem Reinaluminium mit hoher Reflektivität UV-C 253,7nm.
- Kontinuität der Behandlung 24/24h: Verwendung in Anwesenheit von Personen. ISO 15858 Norm Sicherheit von Geräten mit UV-C-Lampen.
- Spezielle photokatalytische Titandioxid TiOx®-Technologie (eingetragenes Warenzeichen der Light Progress Srl) zur Beseitigung von organischen und anorganischen Schadstoffen.
- Entspricht der Norm ISO 15714, die die abgegebene und erforderliche UV-C-Dosis festlegt
- Erfüllt die Lärmstandards der Richtlinie 2006/42/EG <36db in einem Meter Entfernung
- Wandmontage, verfügbares KIT für Deckenmontage
- Bullauge zur Sichtkontrolle des Strahlers, transparent für sichtbares Licht, aber ohne Durchlass von UV-C-Strahlen
- Kabellänge von 2 Metern mit Stecker
- Sicherheitsmikroschalter: ermöglicht das Ausschalten des Strahlers, wenn der Strahler für den Zugang zur Entkeimungskammer geöffnet wird, um zu verhindern, dass das Wartungspersonal dem UV-C-Licht ausgesetzt wird
- CE-Kennzeichnung (LVD 73/23 - EMC 89/336 - MD 93/42), ISO 60335-1-2
- Netzteil mit spezifischem elektronischem Vorschaltgerät für UV-C-Lampen.
- Alle verwendeten Materialien sind auf ihre Beständigkeit gegen intensive UV-C-Strahlen getestet.
- Geeignet für die Installation in Klasse 1 - geschützten Bereichen.
UV-FLOW ...-WL Light Progress

UV-FLOW ...-WL

Der UV-FLOW .... WL ist ein gesteuertes, unidirektionales Durchflussgerät mit einem 180°-Strahlenmuster; die leistungsstarke UV-Lampe im Inneren ist in 2 verschiedenen Leistungsmodellen vorgesehen, jedes mit einem schmalen Emissionspeak bei einer Wellenlänge von 235,7 nm. (Nanometer), die eine starke keimtötende Wirkung gegen alle Mikroorganismen (Schimmelpilze, Bakterien und Viren) hat.
Außerdem gibt es eine parabolische, spiegelblanke Aluminiumoberfläche, die durch Reflexion UV-Strahlen parallele Strahlen erzeugt. Diese Strahlen durchlaufen ein spezielles schwarzes, laminiertes Gitter, das die UV-Strahlen zu einem unidirektionalen Fluss ("blade UV") lenkt. Bei vorschriftsmäßiger Installation kann dieses Gerät in Anwesenheit von Personen zur intensiven und kontinuierlichen Luftdesinfektion eingesetzt werden
 UV-FLOW .... CL Light Progress

UV-FLOW .... CL

Der UV-FLOW .... CL ist ein kontrolliertes, multidirektionales Durchflussgerät, mit vier leistungsstarken UV-Lampen im Inneren und einem schmalen Emissionspeak bei einer Wellenlänge von 235,7 nm. (Nanometer), die eine starke keimtötende Wirkung gegen alle Mikroorganismen (Schimmelpilze, Bakterien und Viren) hat.
Außerdem gibt es eine parabolische, spiegelblanke Aluminiumoberfläche, die durch Reflexion UV-Strahlen parallele Strahlen erzeugt. Diese Strahlen durchlaufen ein spezielles schwarzes, laminiertes Gitter, das die UV-Strahlen zu einem unidirektionalen Fluss ("blade UV") lenkt. Bei vorschriftsmäßiger Installation kann dieses Gerät im Beisein von Personen zur intensiven und kontinuierlichen Luftdesinfektion eingesetzt werden.
UV-FLOW-...C-WH Light Progress

UV-FLOW-...C-WH

UV-PENTALIGHT Light Progress

UV-PENTALIGHT

UV-PENTALIGHT 5/120 RCD ist ein keimtötendes Gerät mit fünf Lampen, das auf einem Ständer mit fünf Rädern für einfache Mobilität steht. Es arbeitet mit direkter Strahlung bei 360 Grad und desinfiziert die bestrahlte Luft und Oberflächen. Die UV-C-Lampen, mit einem Emissionsmaximum bei 253,7 nm. (Nanometer), haben eine starke keimtötende Wirkung gegen alle Mikroorganismen (Schimmelpilze, Bakterien und Viren).
Jede UV-PENTALIGHT-Serie kann in jeder Art von Umgebung installiert werden, um eine tiefgreifende Desinfektion von Luft und Oberflächen zu erreichen, auch in Bereichen, die von herkömmlichen Systemen nur schwer erreicht werden können.
Nach dem Einschalten wird eine starke Reduzierung der Mikroben in der Luft und auf Oberflächen erreicht. Zum Beispiel erreicht er in 4 Minuten bei einer Entfernung von 3,5 Metern eine 99,99%ige Reduzierung von Bakterien wie: Escherichia c., Salmonella t., Pseudomonas a., Staphylococco a., Klebsiella pn, Clostridium, Legionella, Vibrio, Bacillus s., Streptococco, ecc.
Bei einer Erhöhung bis zu 10 Minuten werden 99,9999% erreicht.

F.A.Q.

Ultraviolette Strahlen sind elektromagnetische Wellen, die Teil des Lichts sind. Elektromagnetische Wellen werden in drei Hauptwellenlängenbereiche unterteilt, die in Nanometern (nm) angegeben werden: Ultraviolette Strahlen (UV) 100-400 nm Sichtbare Strahlen (Licht) 400-700 nm Infrarotstrahlen (IR) 700-800.000 nm UV-Strahlen werden wiederum in drei Banden unterteilt:

  • UV-A (315-400 nm) mit bräunenden Eigenschaften;
  • UV-B (280-315 nm) con proprietà terapeutiche e di sintesi della vitamina "D";
  • UV-C (100-280 nm) mit keimtötenden Eigenschaften.

UV-C (100-280 nm) hat eine starke keimtötende Wirkung und ist bei einer Wellenlänge von 265 nm am wirksamsten. Die keimtötende Wirkung der UV-C-Strahlung erstreckt sich auch auf Bakterien, Viren, Sporen, Pilze, Schimmelpilze und Milben; sie ist hauptsächlich auf die zerstörerische Wirkung der UV-C-Strahlung auf ihre DNA zurückzuführen; die UV-C-Strahlen schädigen nämlich ihren Fortpflanzungsapparat und verhindern ihre Vermehrung.

Bakterien, Viren, Sporen, Pilze, Schimmelpilze und Milben sind alle empfindlich gegenüber UV-C und können daher durch UV-C beseitigt werden. Mikroben können keine Resistenz gegen UV-C-Strahlung erwerben, wie es bei der Verwendung von chemischen Desinfektionsmitteln und Antibiotika der Fall ist. UV-Strahlung ist umweltfreundlich. Eine Umweltverschmutzung ist bei der Verwendung normaler Desinfektionsmittel unvermeidlich. Außerdem besteht die Gefahr, dass durch das direkte Einatmen der Dämpfe oder das Verschlucken von Lebensmitteln, die durch den Kontakt mit den chemischen Desinfektionsmitteln verunreinigt wurden, schwerwiegende Schäden entstehen können. In den Bereichen, in denen auf chemische Desinfektionsmittel nicht verzichtet werden kann (Lebensmittelindustrie, Pharmazeutik, Gesundheitswesen usw.), ermöglicht der Einsatz ultravioletter Strahlen bei der Desinfektion eine Verringerung der Desinfektionsmittelmenge mit erheblichen Kosteneinsparungen und größerer Rücksicht auf die Umwelt, wobei der Desinfektionsgrad beibehalten und fast immer verbessert wird. UV-C-Geräte können in Räumen und Maschinen installiert werden und so programmiert werden, dass sie Tag und Nacht den gleichen Desinfektionsgrad aufrechterhalten und somit ideale hygienische Bedingungen ohne Schwankungen gewährleisten. Im Gegensatz dazu entfalten chemische Desinfektionsmittel ihre volle Wirkung erst bei ihrer Anwendung. Bei der Verwendung von mit LIGHT PROGRESS ausgestatteten Geräten sind die Betriebskosten gering; man kann sagen, dass ein 'LIGHT PROGRESS' UV-C-System außer dem normalen Lampenwechsel keine Wartung erfordert. Das Preis-/Leistungs-Verhältnis ist hervorragend, die Geräte sind leistungsstark und haben eine lange Lebensdauer. Deshalb ist die Keimabtötung durch UV-C im Vergleich zu anderen Systemen (oder im Zusammenspiel mit diesen) kostengünstig und hochwirksam.

UV-C-Strahlen wirken, wenn sie richtig und mit den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen angewendet werden. Der Unterschied zwischen einem qualitativ hochwertigen Projekt und einer erfolglosen Anwendung liegt in der gründlichen Kenntnis des Themas und der im Laufe der Zeit gesammelten Erfahrung. Seit 1987 führt Light Progress erfolgreich Projekte in der ganzen Welt durch und hat einen Kundenstamm von Großunternehmen in allen Sektoren gewonnen, die geprüfte hygienische Bedingungen für die Herstellung von Qualitätsprodukten und -dienstleistungen benötigen.